platzhalter 300x20px

Tibet

Mit dem MTB über das Dach der Welt

Walter Költsch
18.11.2018
14 Uhr
Redoutensaal Erlangen
ab sofort Sitzplatzkarten!
Ticket kaufen
ab 10 Euro
In der Kategorie 3 besteht nur eingeschränkte Sicht auf Grund von Säulen oder Lampen!
Vorverkaufsstellen

Kein anders Land der Welt liegt so hoch. Seit einigen Jahren öffnet sich das Land vorsichtig dem Reisenden, individuell unterwegs zu sein ist aber nach wie vor offiziell nicht erlaubt. Den- noch hat sich Walter zusammen mit 2 Freunden an eine Durchquerung per Mountainbike gewagt: ohne chinesische „Aufpasser“, ohne Reiseleitung, ohne Gepäcktransport. Landschaftliche Höhe- punkte der Reise waren die gigantischen Gebirgs- panoramen des Himalaja und das Erreichen des 5300 Meter hohen Basislagers des Mount Everest mit dem Fahrrad.

Weitere 8000er präsentierten sich im gleißenden Sonnenlicht vor blauem Himmel. Beeindruckend waren aber auch die vielen Begegnungen mit den Einwohnern und dem Buddhismus. Walter zeigt die durch Kälte und harte Arbeit gezeichneten Gesichter der Bauern und Hirten, aber auch moderne Chinesinnen vor Lhasas Glaspalästen und lachende, simsende Mönche in buddhistischen Klöstern.

Der Film dokumentiert aber auch intensiv die Strapazen dieser Reise. 17.500 Höhenmeter und unzählige Pässe, davon 11 mit über 5000 Metern Höhe, mussten überwunden werden.

Copy the code