platzhalter 300x20px

Bildergeschichten - Leuchtturm der Südsee

 002

Fotografen: Elena Poddubnaya & Oliver Schmidt

Von der russischen Halbinsel Kamtschatka bis nach Neuseeland und von Südamerika bis in die USA zieht sich über 40.000 Kilometer die geologisch und vulkanisch aktivste Zone der Erde – der Pazifische Feuerring - die Reiseroute von Elena Poddubnaya, Oliver Schmidt und ihren zwei Kindern Jakob und Arthur Poddubny.

Die Familie startet zu einem Abenteuer zu den Anfängen unseres Planeten und zu Völkern die in ihren Kulturen, Ritualen, Zeremonien und Mythologien nicht unterschiedlicher sein könnten, die jedoch alle die Verehrung der Vulkane verbindet. Nach drei Jahren, knapp 28.000 Kilometern, zahlreichen Besteigungen aktiver Vulkane und den bereisten Regionen Asien, Australien, Ozeanien, Süd-, Zentral-, und Nordamerika berichten Sie Euch live im kleinen Saal der Heinrich-Lades-Halle von ihrer ungewöhnlichen Weltreise "Der pazifische Feuerring".

Die Geschichte hinter dem Bild:

Dicke Rauchwolken hängen über den Hauptkegel des Mt. Yasur, schimmern orangerot und voller Vorfreunde vernehmen wir ein leises Grollen aus dem Innern eines der aktivsten Vulkanen der Erde. Es wird steiler und wir müssen unsere Fahrräder die letzten Höhemeter schieben. Heiße Lava schlägt Wellen, spritzt meterhoch und Vulkanbomben fliegen über den Kraterrand.  Der Geräuschpegel ist ohrenbetäubend und es riecht verbrannt als der heiße Atem des Vulkans in unsere staunenden Gesichter schlägt. Großartig, dieses Erlebniss mit den eigenen Kindern zu teilen…

Schaut doch auch einfach mal auf der Homepage der Referenten vorbei:http://www.terracirca.de/