platzhalter 300x20px


Partnerschaftsverein Erlangen / San Carlos e.V.

Die Partnerschaft zwischen Erlangen und San Carlos in Nicaragua wurde 1989 vom Erlanger Stadtrat beschlossen und 1990 durch die Unterzeichnung der Partnerschaftsurkunde besiegelt. In den Beziehungen zu San Carlos arbeitet Erlangen mit der Stadt Nürnberg zusammen, die bereits seit 1985 eine Partnerschaft mit der mittelamerikanischen Gemeinde unterhält.

San Carlos liegt im Südosten der Republik Nicaragua, am Nicaraguasee und an der Grenze zu Costa Rica. Die Entfernung zur Hauptstadt Managua beträgt gut 200 km, Erlangen liegt ca. 12.000 km entfernt.

Der Partnerschaftsverein Erlangen / San Carlos e.V. möchte vorwiegend Projekte in den Bereichen

° Gesundheitswesen
° Jugendhilfe, Völkerverständigung
° Kriminalprävention
° Entwicklungszusammenarbeit

effektiv und unbürokratisch fördern und finanzieren. Dies soll z.B. durch Anschaffung medizinischer Geräte, Schaffung von sportlichen, kulturellen und bildungsorientierten (Freizeit)einrichtungen oder Schaffung von Ausbildungszentren erfolgen, um so die medizinische Versorgung zu verbessern, Kinder und Jugendliche "von der Straße zu holen" und ihnen eine Zukunftsperspektive zu bieten.