platzhalter 300x20px


Heinz Plenge ist einer der bekanntesten peruanischen Fotografen der Gegenwart. Ausstellungen in vielen Ländern Lateinamerikas, in Kanada, in den USA, in Europa, Japan und China haben ihn auch international bekannt gemacht. Seine Fotos finden sich in wissenschaftlichen Büchern der Archäologie, der Flora und Fauna und der Ethnografie.

In der Fotoausstellung „Nordperu: Menschen, Kultur, Natur“ präsentiert das Wirtschafts- und Handelsbüro von Peru aus dem vielfältigen Werk Heinz Plenges eine kleine Auswahl von Aufnahmen aus den folgenden Themenbereichen: Archäologie, Arbeitswelten und Bräuche der Menschen und die Tierwelt. Sie geben einen faszinierenden Einblick in die Vielfalt Nordperus, mit seinen geografischen Großräumen der Küste, des andinen Hochlandes und des Amazonasgebietes.

Die Fotos demonstrieren eindrucksvoll den vertrauten Zugang Heinz Plenge zu den von ihm fotografierten Menschen in ihren Lebenswelten. So erhält man ein realitätsnahes Bild des heutigen Perus. Deutlich werden hierbei sowohl alte Traditionen, die sich erhalten haben, als auch das Leben der Bewohner in der Moderne und die Verbundenheit zur Natur. Die Faszination des Landes Peru ist in seiner historischen Dimensionen und in seiner kulturellen Vielfalt der Gegenwart hervorragend erfasst.